• Kontakt
  • Impressum
  • Gästebuch
  • STARTSEITE
  • W.I.P.
  • NEWS
  • WANN & WO
  • AUTORIN
  • COACHING
  • PERSÖNLICHES
    • BACKGROUND
    • FAVOURITES
    • GÄSTEBUCH

Aktuelles

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 
Carmen am 15.08.2013 um 11:43
Liebe Frau Weischenberg,
ich war längere Zeit nicht in Deutschland und als ich jetzt wieder zurück kam, habe ich erfahren, dass Sie nicht mehr bei SAT 1 die neusten Promi-Meldungen verkünden. Ich mochte das gar nicht recht glauben, denn ich schaute mir immer gern Donnerstags ihre Kommentare zu den Promis-News an und versuchete immer meine Zeit so einzuteilen, dass ich es auch möglichst nicht verpasste. Ich vermisse sehr Ihre Anmerkungen, war bis auf Kate immer Ihrer Meinung, und ihr excelentes Outfit war für mich ein weiterer Grund Donnerstags das SAT 1 Frühstücksfernsehen einzuschalten, ohne Sie, ist es für mich uninteressant geworden.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Betina Kern am 15.08.2013 um 08:59
Liebe Sibylle Weischenberg,
wir sind traurig über ihren Entschluß und vermissen ihre
Meinung sehr. Man fühlte sich als Mensch von ca. 60 Jahren durch sie vertreten.
Danke und alles Gute.
Betina und Klaus Kern
Simone Erdmann am 14.08.2013 um 10:48
Chapeau Frau Weischenberg! Schade, dass Sie nicht mehr meinen Donnerstag bereichern... Ihre Gespräche mit Jan Hahn beim FFS, einfach legendär. Ich komme aus der schönen westfälischen Stadt Hagen, auch Tor zum Sauerland genannt, aber wohl eher das Tor zum Lästern. Und Sie liebe Frau Weischenberg ein absolutes Vorbild für dieses "Hobby". Nie unterhalb der Gürtellinie, kritisch, aber wohlwollend, zynisch ohne zu verletzen und vor allem sehr geistreich. Ich werde Sie sehr vermissen! Alles Gute und noch viele Ideen zu kleinen "Fiesigkeiten".
Karin Kaufmann am 13.08.2013 um 18:33
Sie waren die Beste. Schade, dass man Sie nicht mehr beim Sat 1 Frühstücks TV sehen wird. Ich wünsche Ihnen alles Gute !!!
Rebecca am 13.08.2013 um 18:18
Sehr geehrte Frau Weischenberg,

mit sehr großem Bedauern mußten wir Anfang Juli feststellen, daß Sie nicht mehr "Weischenbergs Important People" bei Sat.1 moderieren!
Sie waren der einzige Grund, weshalb wir uns jeden Donnerstag morgen Sat.1 -FFS angeschaut haben. Ihre "Nachfolgerin" ist mit Ihnen nicht zu vergleichen und es ist auch kein "gleichwertiger" Ersatz. Das SAT.1-FFS kann man schon seit längerem nicht mehr ertragen, weil es zu einer albernen "Morgenshow" verkommen ist. Sie waren der einzige "Lichtblick"!
Wir hoffen, daß man Sie in Zukunft wieder des öfteren sehen kann, da Ihre Beiträge äußerst amüsant sind!

Viele Grüße
Cornelia Tietz am 13.08.2013 um 18:17
Hallo sehr geehrte Frau Weischenberg,
gerade erfuhr ich, dass es W.I.P. bei SAT1 nicht mehr geben wird.
Das hat ein Gutes: ich brauche diesen Sender nicht mehr ein zu schalten!
Spaß beiseite! Ich bin wirklich betroffen darüber, dass sie aufgehört haben!
Ihre Spritzigkeit, ihre tiefgründigen Kenntnisse, ihr Umgang mit der Sprache (einem Skalpell gleich!), ihre Fähigkeit auch böseste Informationen so anzusprechen, dass keine Verletzungen entstanden - und nicht zuletzt ihr stets sehr ansprechendes Äußeres (Kleidung, Gestik, Mimik, Habitus)
-
all das wird mir unendlich fehlen!!! Sie waren einfach Extra-Klasse!
Aber vor allem möchte ich ihnen für diesen, meinen jahrelangen Höhepunkt meiner sehr herzlich danken!
Als Letztes bleibt mir noch zu sagen, dass ich hoffe dass ihre Kündigung keine gesundheitlichen Probleme für sie bedeutet. Ich hoffe einfach, dass sie irgendwo und irgendwann ein eigenes Sendeformat bekommen.
Alles alles Gute
und nochmals vielen Dank!
Cornelia
Sascha am 13.08.2013 um 10:09
Liebe Frau Weischenberg,

Sie sind und bleiben die Beste, auch wenn wir Sie leider nicht mehr bei SAT1 sehen werden. Keine Moderatorin ist jemals attraktiver gewesen, keine hat soviel Persönlichkeit in die Sendung gebracht. Und keine war nur ansatzweise so hübsch wie Sie (ich erinnere hieran - ein Traum: http://www.fernsehfrauendatenbank.de/wordpress/wp-content/uploads/2012/11/11-08_06-33-02_SAT.1-HD_SAT.1-Frühstücksfernsehen.ts_snapshot_00.29_2012.11.08_17.12.57.jpg)

Bitte starten Sie doch mit Ihrer eigenen Promi-Show! Zuschauer und Erfolg garantiert! Wir alle möchten Sie weiterhin sehen.
Irene Haupenthal am 12.08.2013 um 14:27
Mit Bedauern habe ich feststellen müssen, das das SAT1 Frühstücksfernsehen- welches ich wirklich sehr schätze - um ein High-Light ärmer ist. Ich habe mich immer sehr auf Sie gefreut, fand Ihre Kommentare kompetent, menschlich und auch amüsant. Darüberhinaus fand ich auch Ihr Styling immer sehr spannend. Ohne Ihnen zunahe treten zu wollen - auch ich gehöre inzwischen zu den Älteren - und habe Sie mode- und stylingtechnisch immer als positive Anregung genommen. Anzüge und Kostüme , vorzugsweise in den sog. "gedeckten" Farben und mit flachen Schuhen kann man sich ja auch auf dem Bibelkanal ansehen.
Alles in allem werde ich Sie am Donnerstag Morgen vermissen und hoffe, Sie bald wieder regelmässig in einem anderen Format wiederzusehen.
Alles Gut für die Zukunft und gelegentliche Treffen mit Jan Hahn
Birgit Fuehrer am 12.08.2013 um 09:18
Liebe Frau Weischenberg. Ich finde es sehr schade,dass Sie das FFS verlassen haben. Für Ihre Zukunft alles Gute. B.F.
monika am 12.08.2013 um 07:23
mit Bedauern, habe ich liebe Frau Weischenberg, feststellen ud erst einmal recherchieren müssen, daß sie nicht mehr donnerstags im TV - SAT1 - Frühstücksfernsehen zu sehen sind.

Ich fand ihre Rhetorik, ihre Ausdrucksweise, Outfit und Ausstrahlung, immer das Beste von allen und vor allem, als Anlaß donnerstags, einzuschalten. Wa ich jetzt tunlichst vermeide. Diese Vanessa mag ich überhaupt nicht. Es ist mal wieder nur für " jüngere" Leute zugedacht worden, die natürlich ihre Sprache und Ausdrucksweise, wovon man gerne noch dazu lernen konnte, nicht verstehen, weil sie ja heute -leider- fast alle nur noch " einfach gestrickt", sind.

Ich habe "Ihre Zeit" sehr genossen und boykottiere diesen Sender, denn mir und vielen meiner Altersklasse, gefällt da der ganze Klamauk schon lange nicht mehr!

Nur noch lärmig und für " Kleingeister" und wie immer- "schlichte " Gemüter. zugeschnitten, wie alles heute!

Bleiben Sie so wie immer und alles Gute wünscht

Monika Schlüter
Monika am 11.08.2013 um 19:25
Sehr geehrte Frau Weischenberg,
welche Gründe es für Ihren plötzlichen Abgang auch gegeben haben mag....ich bedaure ihn zutiefst und hab mich auch gleich vom Sat1-Frühstücksfernsehen verabschiedet. Ich hoffe, Sie vielleicht auf einem anderen Kanal wiederzusehen und wünsche Ihnen bis dahin alles erdenklich Gute.
Margitta am 09.08.2013 um 11:05
Liebe Frau Weischenberg,
bevor ich morgens ins Büro gehe, ziehe ich immer irgend einen meiner zahlreichen Blazer aus dem Schrank, kombiniere passende Hose und Shrit dazu, irgendwelche passenden Ohrringe und los gehts. Nur Donnerstags war ich meistens etwas fetziger "beieinander", wie wir in Bayern sagen. Ihr Outfit hat mich oft angeregt, aus meinem doch großen Fundus an Accessoires neue Outfits zu kombinieren und ein wenig mehr Pep zu wagen.
Nicht nur deshalb fehlen Sie mir.....
Gruß M.
Bettina Seifert am 08.08.2013 um 10:23
Liebe Frau Weischenberg,
mit Entsetzen habe ich nach meinem Urlaub festgestellt, dass es keinen Donnerstagmorgen mehr mit Ihnen bei Sat1 geben wird. Sie haben immer alles objektiv eingeschätzt und man hat Ihnen gern zugehört. Werde die Neue von RTL nicht ansehen, da null Ausstrahlung.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe Sie bald wieder im Fernsehen sehen zu können. Weitere Bücher würde ich auch gern von Ihnen lesen.
Herzliche Grüße Bettina
Carmen am 08.08.2013 um 09:22
liebe Frau Weischenberg. Schade das Sie nicht mehr bei SAT1 Ihre Meinung über Promis verkünden,ich fand es doch sehr amüsant. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen aufgehört haben, wünsche ich Ihnen,dass es nichts Schlimmes ist. Auch finde ich, dass es positiv ist, dass die "Neue" nicht an Sie tippen kann. Jeder ist auf seine Art erfolgreich! Alles alles Gute für Sie!
Heidi Böhnke am 08.08.2013 um 08:05
Hallo Frau Weischenberg, auch wenn ich Ihre Beweggründe nicht kenne, finde ich es gut, daß Sie diesen Sender und dieses unerträglich alberne FFS verlassen haben. Ich habe Donnersttags nur wg. Ihnen eingeschaltet und hoffe, Sie in einer anderen Sendung wiederzusehen. Danke für Ihre humorvollen, sarkastischen und geistreichen und kritischen Kommentare, ohne Verletzungen und Verunglimpfungen der vorgestellten Menschen.......
Alfred am 08.08.2013 um 06:05
Ich bin auch ganz traurig, Sie nicht mehr
an gewohnter Stelle zu sehen, statt dessen
sitzt da jetzt die Frau von RTL, warum ist
Sie nach Sat 1 gekommen, hätte man lieber
eine ganz neue Frau genommen, ihr WIP
oder unser VIP fehlt uns, nach Margret
Dünser sind Sie die einzige, die in Ihre
Fußstapfen getreten sind, wir lieben Sie
und bitten Sie bald zurückzukehren,
auf welchem Kanal auch immer, Sie sind
die Königin der Boulevardpresse und ich
kenne niemanden, der ehrlicher war, wie
Sie. Meinen aufrechten Respekt vor Ihrer
Glanzleistung und bitte erholen Sie sich gut,
von ganzen Herzen ihr Alfred aus Aachen.
Ute G. am 05.08.2013 um 13:41
Hallo Frau Weischenberg!
Ich möchte Sie dazu beglückwünschen, dass Sie sich endlich von dem Sender,für den Sie bislang tätig waren,verabschiedet haben.
Ich hatte seit langem den Eindruck, dass Sie dort fehl am Platze waren.
Ich wünsche mir für Sie eine eigene Sendung bei den Öffentlich Rechtlichen, und freue mich darauf, Sie ganz bald wiederzusehen.
Alles Gute von Ute ;)
Constanze am 03.08.2013 um 06:51
Liebe Frau Weischenberg, Donnerstag war der einzige Tag, an dem ich Frühstücksfernsehen geschaut habe, sonst nur Radio vor der Arbeit.Ich hab mich immer auf Ihre leicht sarkastischen Kommentare gefreut! Ich dachte erst, Sie wären im Urlaub, als ich auf einmal diese Dauergrinserin gesehen habe! Nun werde ich auch donnerstags Radio hören. Das Einschalten lohnt nicht mehr! Ich hoffe, Sie sind nicht aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute verbunden mit der Hoffnung Sie bald irgendwo anders zu sehen. Herzliche Grüße!
Helga am 03.08.2013 um 01:58
Liebe Frau Weischenberg,

ich gucke nie Frühstücksfernsehen, das ist für mich verschenkte Zeit. Nur der Donnerstagvormittag war fest Ihretwegen bei SAT1 reserviert.
Ich dachte auch, Sie sind vielleicht im Urlaub und deshalb momentan nicht an gewohnter Stelle. Aber - oh Schreck - nein, sie sind überhaupt nicht mehr dort! Ihre Intelligenz, Ihr Hinterfragen, Ihr Witz, Ihr Herz auf dem rechten Fleck ... das fehlt!!!!

Ihre Nachfolgerin kann Ihnen nicht annähernd das Wasser reichen und für mich gibt es nun keinen Grund mehr diese Sendung zu sehen.
Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen alles Gute und freue mich schon sehr darauf, Sie hoffentlich bald wieder im TV sehen und hören zu können!
Liebe Grüße
Karin am 02.08.2013 um 08:53
Sehr geehrte Frau Weischenberg,
ich habe den Donnerstag morgen geliebt, es war eine Bereicherung Ihnen zuzusehen. Trotz alledem wünschen ich Ihnen alles Gute.
Es Grüßt Sie herzlichst Karin aus Unterfranken
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42